Galerie Eingang Galerie Innenraum Galerie Innenraum Galerieansicht mit Pfingstrosen

Galerie

Gründung der Galerie

Nach Gründung eines Rahmen-Ateliers im Jahre 1981 in Lenting bei Ingolstadt, folgte nach einem Umzug in ein größeres Haus, 1984 die Gründung der Galerie. Eröffnet wurde die 1. Ausstellung mit Werken von Johann Georg von Dillis, 1759-1841.

Schnell erkannte man die Wichtigkeit, sich für eine Kunstrichtung zu entscheiden, folgte seiner persönlichen Zuneigung und stellte die Weichen für die "zeitgenössische Kunst".

1991 wurde die 1. Ausstellung mit Konkreter Kunst mit Marianne Bauer gezeigt. Seither bildet diese Richtung den Schwerpunkt der Galerie.

1994 Bau eines Galerie-Gebäudes in Lenting, Sudetenstr.
1998 Gründung einer Dependance in der Stadtmitte von Ingolstadt. Leider stellte sich heraus, dass es keinen Sinn macht, zwei Galerien nur 6 km voneinander entfernt zu betreiben. Der bereits vorhandene Kundenstamm verteilte sich lediglich auf beide Galerien und ließ sich kaum erweitern. Somit entschloss man sich 2002, die Dependance wieder zu schließen und sich primär dem Stammhaus in Lenting, am Stadtrand von Ingolstadt zu widmen und von dort aus die Aktivitäten überregional auszudehnen.

Das zur Galerie angegliederte Rahmen-Atelier spielt eine untergeordnete Rolle im Galerie-Geschehen. Und was für ein gutes Modehaus die eigene Schneiderei-, ist für die Galerie das eigene Rahmen-Atelier und unverzichtbar, um den Kunstwerken optimalen Schutz und ebenbürtigen Auftritt zu verleihen. Spezialisiert hat man sich hauptsächlich auf hochwertige von Hand gefertigte Atelier- bzw. Museumsrahmen. www.DerGuteRahmen.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre
GALERIE LOTHAR KURZ